Dienstag, 2. Juni 2009

Stadtfest Herrnhut mit 9. Kunst+Werk

Vom 12. bis 14.06.2009 ist in Herrnhut Stadtfest. Es beginnt am Freitagabend mit einer öffentlichen Festsitzung des Stadtrates im Festzelt auf dem Zinzendorfplatz. Hauptanlass dieser Sitzung ist der 80. Jahrestag der Stadtrechtsverleihung. Hierzu werden auch Gäste aus den Partnergemeinden Bad Boll und Suchdol erwartet.

Der Sonnabend steht dann ganz im Zeichen des 9. Kunsthandwerkermarktes „Kunst & Werk“. Von 10 bis 18 Uhr bieten über 60 Handwerker und Künstler ihre Waren zum Kauf an. Eine Besonderheit dieses über die Oberlausitz hinaus bekannten und beliebten Marktes ist, daß es viele handwerkliche und künstlerische Vorführungen zu sehen gibt. Mit Klöppeln, Töpfern, Schmieden und Schnitzen seien nur einige der vertretenen Gewerke genannt. Der Stellmacher Gerd Klingner aus Neustadt wird während des Markttages ein Wagenrad herstellen und beim Buchbinder Hubert Gotzmann kann man die Herstellung von Herrnhuter Buntpapier betrachten.

Auch für Kinder gibt es verschiedenste Angebote zum Mitmachen: Kartoffeldruck, Aufbaukeramik, Holzsägearbeiten oder Kerzentauchen.

Natürlich ist auf dem Markt auch für Speis und Trank gesorgt. Bei frisch geröstetem Kaffee, feinem Kuchen, Räucherfisch, Naturkäse, Grillschwein und Rinderwurst sollte für jeden Geschmack etwas dabei sein.

Nach dem Ende des Marktes findet im Kirchgarten der Brüdergemeine eine Singstunde unter freiem Himmel statt. Und musikalisch, wenn auch etwas lauter, geht es um 20.30 Uhr im Festzelt weiter. Hier gibt es ein Konzert mit der Bautzener Band „Cafe Jazz“. Die fünf Jungs wurden 2008 von den Lesern des Dresdner Stadtmagazins SAX zur Newcomerband des Jahres gewählt. Nach ihrem Sieg unter 1.500 Bewerbern aus ganz Deutschland beim Bandwettbewerb „Local Heroes“ werden die Musiker mancherorts schon als die neuen „Silbermonde“ gehandelt. Ihre Musik beschreiben „Cafe Jazz“ als funkigen Pop mit Jazz-Einflüssen und einer schönen Prise Rock.

Am Sonntag kommen dann vor allem die Kinder auf ihre Kosten. Um 15.00 Uhr wird im Festzelt das Kinder- und Familienmusical „Geschichtenlieder im Traumzauber-wald“ von und mit Reinhard Lakomy aufgeführt.

Den Abschluß des Stadtfestes bildet dann um 17.00 Uhr ein festliches Konzert mit dem Görlitzer Kirchenorchester im Kirchensaal der Brüdergemeine. Es erklingen Werke von Rosenmüller, Boccherini und Holst.

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen des Stadtfestes ist frei!

Kontakt für Fragen und Terminvereinbarungen:

Stadt Herrnhut
Kultur- und Fremdenverkehrsamt
Comeniusstraße 6
02747 Herrnhut
Tel.: (035873) 22 88 oder 30 733
Fax: (035873) 30 734
E-Mail: tourismus@herrnhut.de
Internet
: www.herrnhut.de

 

Freitag, 12. Juni 2009

19 Uhr

Öffentliche Festsitzung des Stadtrates mit Ehrengästen anläßlich des 80. Jahrestages der Stadtrechtsverleihung


gegen 20 Uhr                        Bewirtung und Diskothek im Festzelt

 

Sonnabend, 13. Juni 2009

10.00 – 18.00 Uhr              9. Kunst + Werk

                                               Zinzendorfplatz, Aug.-Bebel-Str., Dürningerstraße, Festzelt

19.00 – 19.45 Uhr              Ökumenische Singstunde im Kirchgarten

20.30 Uhr                             Live- Konzert „Cafe Jazz" (Funk-Rock-Pop aus Bautzen), Festzelt

anschl.                                   Zeltbetrieb

 

Sonntag, 14. Juni 2009

ab 10.30 Uhr                       Frühschoppen im Festzelt

15 Uhr                                   Musical für Kinder und Familien „Geschichten aus dem Traumzauberwald“ von und mit Reinhard Lakomy im Festzelt

17 Uhr                                   Konzert mit dem Görlitzer Kirchenorchester im Kirchensaal

 

Der Eintritt zu den Veranstaltungen ist frei.