Mittwoch, 19. April 2017

Mit dem Rad zu den Sternen: 16. Sternradfahrt führt am 13. Mai nach Herrnhut

Am 13. Mai sind alle Radfahrfreunde zur Sternradfahrt im Landkreis Görlitz eingeladen. Zentraler Zielort ist in diesem Jahr das Festgelände an der Schauwerkstatt der Herrnhuter Sterne GmbH. Zehn ausgewiesenen Touren führen zu den Sternen. Und auch einen Rundkurs um Herrnhut wird es geben. Die kürzeste Tour ist 18 Kilometer lang, die längste 100 Kilometer. Für jeden Anspruch und jedes Leistungsvermögen ist also die passende Route dabei. Gestartet werden kann auch außerhalb der Landkreisgrenzen. So beginnen Touren in Bautzen, Liberec, Frýdlant und Nový Bor. „Wir sind sehr froh darüber, dass wir durch die enge Partnerschaft zum Liberecký kraj auch drei ausgeschilderte Touren aus Tschechien anbieten können.“, so Organisatorin Maja Daniel-Rublack von der Entwicklungsgesellschaft Niederschlesische Oberlausitz mbH. Entlang der Touren befinden sich mehr als 60 liebevoll eingerichtete Stempelstellen, die zum Erholen und Kraft tanken einladen. Viele von ihnen bieten einen Imbiss und ein kleines Unterhaltungsprogramm an. Wer an der Strecke mindestens drei Stempel sammelt, nimmt automatisch an der beliebten Tombola teil. In diesem Jahr lockt ein Trekkingrad als Hauptpreis. Alle aktiven Radler erhalten am Ziel eine Teilnahmeurkunde.

In Herrnhut erwartet die Radfahrer und Besucher ein Programm mit Musik, Spaß und Unterhaltung. Faszinierend wird die professionelle Bikeshow von Weltmeister Marco Hösel sein. Sehenswert ist auch die Herrnhuter Sterne Manufaktur, in der die traditionellen Papiersterne hergestellt werden. Halbstündig finden Führungen durch die Produktion statt.  Darüber hinaus lädt Herrnhut am 13. Mai zum Tag der offenen Tür ein. „Neben der 120jährigen Herrnhuter Sterne Manufaktur bietet unser Zielort zahlreiche Sehenswürdigkeiten, interessante Einrichtungen und spannende Unternehmen.“, berichtet Daniel-Rublack. „Alle Sternradfahrer sollten sich also etwas mehr Zeit einplanen, um die Gelegenheit zu persönlichen Einblicken hinter die Kulissen nutzen zu können.“ Wer das Fahrrad dafür stehen lassen will, kann sich mit der Kutsche durch Herrnhut fahren lassen.

Auch in diesem Jahr stehen wieder Busse für den Rücktransfer zur Verfügung.  Nach Ostern können sich die Teilnehmer für die Rückbusse im Internet anmelden. Die Teilnahmepässe und die Karten mit den Tourverläufen gibt es ab Ende April in allen Touristinformationen des Landkreises und am Tag der Sternradfahrt bei allen Startstempelstellen.

 

www.sternradfahrt.de

Tourenverläufe: https://www.sternradfahrt.de/images/Downloads/Sternradfahrt-2017_Tourenverlufe.pdf

 

Ansprechpartner für weitere Informationen:

Entwicklungsgesellschaft Niederschlesische Oberlausitz mbH (ENO)
Servicestelle Tourismus und Freizeit
Maja Daniel-Rublack
Mail: maja.daniel(at)wirtschaft-goerlitz.de

Tel.: 03581 32 901-21

 --------------------------------------------------