Montag, 10. März 2008

Stiftung KiBA: Sanierung des Herrnhuter Kirchensaales

Für die Neuauflage des Wettbewerbs „AUS 2 MACH 3“ der Stiftung zur Bewahrung kirchlicher Baudenkmäler in Deutschland, Stiftung KIBA, wurde der Herrnhuter Kirchensaal zur Teilnahme nominiert.

Es werden nun zwischen dem 15. März und dem 30. September 2008  zweckgebundene Spenden für die Sanierung des Kirchensaales gesammelt.
Diese – auf ein Sonderkonto der Stiftung KIBA einzuzahlenden Spenden – werden am Ende des Aktionszeitraums bis zur Höhe von 40.000 Euro im Verhältnis zwei zu eins aufgestockt: So werden aus zwei gespendeten Euro für die Renovierung des Kirchensaales drei Euro.

Aufgrund des umfangreichen Sanierungsbedarfs ist vor einigen Jahren eine schrittweise Gesamtsanierung des Kirchensaals mit einem Umfang von 700.000 Euro beschlossen worden. Gegenwärtig wird der 2. Bauabschnitt – die Sanierung des Daches – vorbereitet. Er ist mit ca. 110.000 Euro veranschlagt und soll 2009 beginnen.

Weitere Informationen unter: http://www.bruedergemeine-herrnhut.de/Seiten/bghaktuell.html