Donnerstag, 24. Juli 2008

B 178 neu

Anlässlich des Empfangs durch den Ministerpräsidenten Stanislaw Tillich in der Dresdner Staatskanzlei übergab Bürgermeister Rainer Fischer einen Brief zur Beförderung des Neubaus der B 178. In dem Schreiben wird gefordert, dass die durchgängige Befahrbarkeit bis spätestens 2012 gesichert werden müsse.
Der Ministerpräsident versprach, sich persönlich für die "B 178 neu" einsetzen zu wollen.