Freitag, 27. August 2010

17. Herrnhuter Gartenhausgespräch

am Sonntag, 5. September um 11 Uhr
im Garten des Heimatmuseums der Stadt Herrnhut

„So war’s“ - Ein Rückblick auf 20 Jahre Partnerschaft zwischen Bad Boll und Herrnhut

Gesprächsteilnehmer sind:

  • Klaus Pavel
    Landrat des Ostalbkreises Aalen und ehemaliger Bürgermeister von Bad Boll
  • Rainer Fischer
    Bürgermeister a.D. der Stadt Herrnhut (Gesprächsleitung)

Musik: Karl Friedrich Winter, Piano

Am 7. Juli 1990 wurde in Bad Boll die Partnerschaft zwischen den beiden Orten begründet. Sie entstand in einer stürmischen und aufregenden Zeit zwischen verschiedenen Wahlen, der Währungsunion und der deutschen Wiedervereinigung. Und so sind die ersten Monate und Jahre des gemeinsamen Weges insbesondere auch durch diese Ereignisse mit bestimmt worden bzw. haben die Ereignisse unsere Partnerschaft auch nachhaltig geprägt.

Die Stadt Herrnhut hat allen Grund, dankbar auf diese Jahre zurück zu blicken. Die Bad Boller unterstützten Herrnhut in der Anfangszeit schnell, unbürokratisch und - vor allem – freundschaftlich.

Ende Juni diesen Jahres besuchte eine Herrnhuter Delegation Bad Boll und gedachte dort in feierlichem Rahmen ebenfalls dieser Partnerschaft.

Im Rahmen des 17. Herrnhuter Gartenhausgesprächs wollen nun Klaus Pavel und Rainer Fischer auf diese ersten gemeinsamen Schritte zurück blicken.

Unter den Gästen werden auch geladene Augenzeugen dieser ersten Zeit sein, die sicher die eine oder andere interessante Anekdote beitragen können.

W. Riecke, Bürgermeister