24.03.2020 Aktuelle Informationen "Corona-Virus"

Aktuelle Informationen – 24.03.2020

Liebe Mitbürger, liebe Herrnhuter!

Ich möchte Sie heute über aktuelle Entwicklungen informieren und bitte Sie auch, diese weiter zu geben.

1. Wirtschaft, Dienstleistungen, Selbständige

Unsere Wirtschaft, alle Klein- und Kleinstunternehmen und viele Selbständige sind massiv von der derzeitigen Lage und den Einschränkungen betroffen. Viele stehen vor existenziellen Problemen.

DESHALB mein dringlicher Wunsch: Nutzen Sie die noch vorhandenen Einkaufsmöglichkeiten unserer lokalen Anbieter. (zB Gärtnereien, kleinen Lebensmittelgeschäfte oä) Rufen Sie im Zweifel einfach mal bei den Anbietern an und erkundigen Sie sich nach Öffnungszeiten oder Liefermöglichkeiten.
Wir müssen JETZT zu unseren lokalen Geschäften und Produzenten stehen!

--------------------------

Der Freistaat Sachsen hat ein großes Fördervolumen für Einzelunternehmer (Solo-Selbständige), Kleinstunternehmen und Freiberufler mit einem Jahresumsatz oder einer Jahresbilanz bis zu 1 Mio. EUR aufgelegt. Dies soll die Liquidität der Unternehmen stützen.

Gestern wurde die Antragstellung freigegeben. Sie finden alle Details unter: www.sab.sachsen.de

Ebenso wird die Bundesrepublik Deutschland ein Unterstützungsprogramm auf den Weg bringen, das gerade in dieser Woche im Bundestag verabschiedet wird. Vermutlich wird die Antragstellung in der kommenden Woche möglich sein.

Auch die Stadt Herrnhut will mithelfen, Liquiditätsengpässe zu überwinden. Ich habe mich dazu heute mit unseren Stadträten abgestimmt. Natürlich sind wir finanziell nicht in der Lage, in unbegrenzten Größenordnungen Geld zu vergeben. ABER wir wollen dort helfen, wo schnell Unterstützung gebraucht wird und wo große Existenznot besteht.

Die Unterstützung beträgt maximal 1.000,- EUR je Unternehmen/Antragsteller. Sie wird als einmaliger (!) nicht rückzahlbarer Zuschuss gewährt. Die Beantragung ist zu begründen. Eine Plausibilitätsprüfung erfolgt durch das Stadtamt Herrnhut.
Zur Beantragung wird es ein einfaches Formular geben. Die Liquiditätsnot muss im Zusammenhang mit den derzeitig verhängten Maßnahmen stehen (zB angeordnete Geschäftsschließung).

Sollten Sie dazu Fragen haben, wenden Sie sich bitte an das Stadtamt Herrnhut, Herrn Riecke, Tel. 34910 oder per Mail riecke@herrnhut.de

2. Kindernotbetreuung

Heute ist eine neue Verfügung erlassen worden, die den Anspruch auf Kindernotbetreuung etwas aufweitet. Nunmehr ist eine Notbetreuung auch zulässig, wenn nur ein Elternteil in den Berufsgruppen Gesundheitswesen, Pflege oder Polizei beschäftigt ist.

Weitere Informationen finden Sie unter:
www.coronavirus.sachsen.de/faq-notbetreuung-4371.html

Im Übrigen ist mittlerweile geregelt, dass die Elternbeiträge für den aktuellen Zeitraum erlassen werden.

3. Hilfsangebote / Unterstützung gesucht

Im Stadtamt sind verschiedene Hilfsangebote eingegangen. Sollten Sie in irgendeiner Form Unterstützung benötigen, melden Sie sich bitte im Stadtamt.

 

Ich wünsche Ihne allen für die kommenden Tage und Wochen Gesundheit, Kraft, Optimismus und Gelassenheit!

W. Riecke, Bürgermeister