31.03.2020 Aktuelle Informationen "Corona-Virus"

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Bürger unseres Ortes!

Am heutigen Tag (31.03.2020) sind die bestehenden Verordnungen und Beschränkungen verlängert (bis 20.04.2020) und leicht modifiziert worden.

Folgende Dokumente sind heute beschlossen worden:

>> Sächsische Corona-Schutz-Verordnung (vom 31.03.2020) - Ausgangsbeschränkungen

>> Allgemeinverfügung - Vollzug des Infektionsschutzgesetzes - Verbot von Veranstaltungen (vom 31.03.2020)

Folgende Kernaussagen (Auswahl) dieser beiden Dokumente bitte ich zu beachten:

- Jeder wird anlässlich der Corona-Pandemie angehalten, die physisch-sozialen Kontakte zu anderen Menschen außerhalb der Angehörigen des eigenen Hausstands auf ein absolut nötiges Minimum zu reduzieren. Wo immer möglich, ist ein Mindestabstand zwischen zwei Personen von 1,5 Meter einzuhalten.

- Das Verlassen der häuslichen Unterkunft ohne triftigen Grund wird untersagt.
(die Gründe für das Verlassen der häuslichen Unterkunft sind in der Verordnung beschrieben)

- Öffentliche und nichtöffentliche Veranstaltungen sowie sonstige Ansammlungen, bei denen es zu einer Begegnung von Menschen kommt, sowie Versammlungen unabhängig von der Zahl der Teilnehmenden sind untersagt.
(Ausnahmen sind in der Allgemeinverfügung benannt; zB Beerdigungen)

- Untersagt sind:
a) Zusammenkünfte in Kirchen, Moscheen, Synagogen und die Zusammenkünfte anderer Glaubensgemeinschaften sowie
b) Zusammenkünfte in Vereinen und sonstigen Sport- und Freizeiteinrichtungen.

NEU:
- Erlaubt sind jetzt wieder der Besuch mobiler Verkaufsstände unter freiem Himmel oder in Markthallen für Lebensmittel, selbsterzeugte Gartenbau- und Baumschulerzeugnisse sowie Tierbedarf (wenn die Abstände zwischen den Ständen gewahrt bleiben und so ein Mindestabstand der Besucher von 2 Metern gewährleistet ist)

- Erlaubt sind Sport und Bewegung im Freien (vorrangig im Umfeld des Wohnbereichs) sowie der Besuch des eigenen Kleingartens oder Grundstücks, allerdings nur in Begleitung des Lebenspartners bzw. mit Angehörigen des eigenen Hausstandes. Und jetzt auch im Ausnahmefall mit einer weiteren nicht im Hausstand lebenden Person!

Ausführliche Informationen und Antworten auf häufige Fragen finden Sie unter:
www.coronavirus.sachsen.de

Wochenmarkt in Herrnhut

Mit den heute erlassenen Verordnungen ist es auch wieder möglich, den Herrnhuter Wochenmarkt abzuhalten. Dieser wird ab Donnerstag, 2. April, wieder auf dem Zinzendorfplatz stattfinden. Allerdings beschränkt auf Lebensmittel und Gärtnereiprodukte.
Nutzen Sie die Möglichkeit, die lokalen Händler zu unterstützen. Halten Sie sich jedoch bitte an die aktuell gültigen Hygieneregeln.

Finanzielle Unterstützung der Unternehmen

Am gestrigen Montag hat die SAB begonnen, Anträge für das Zuschussprogramm anzunehmen. Da die Internetseite der SAB teilweise überlastet war, hat man nun auch die Antragstellung in Papierform zugelassen.

Den Antrag als PDF zum Ausdrucken und Ausfüllen finden Sie hier >>

 

Diese veröffentlichten Regelungen werden uns nun die nächsten Wochen begleiten und unser aller Leben regulieren. Das wird insbesondere auch die Osterfeiertage beeinträchtigen.
Bisher hat die Umsetzung der geltenden Vorschriften in unserem Ort keine Schwierigkeiten bereitet und ich bin Ihnen allen sehr dankbar, dass dies so gut funktioniert. Aber unser aller Geduld und Einsicht wird – gerade über die Feiertage – stärker strapaziert als bisher.
Ich bitte Sie alle, sich weiterhin konsequent an die Regeln zu halten und hoffe, dass unser Ort nach wie vor ohne Infektionen bleibt.

Bleiben Sie gesund, geduldig und zuversichtlich!

W. Riecke, Bürgermeister