Aktuelle Stellenausschreibungen der Stadt Herrnhut: „Sachbearbeiter Bauamt/Abwasser“

Stellenausschreibung „Sachbearbeiter Bauamt/Abwasser“

Die Stadt Herrnhut sucht zum 01.10.2021 eine/n Mitarbeiter/in im Bauamt.

Aufgaben (u. a.):
- Zuarbeit Haushaltsplanung und –überwachung
- Sachbearbeitung Abwasser

            - Führung Kleineinleiterkataster

            - Cardo Anwendungen

            - Überwachung dezentraler Abwasseranlagen und Indirekteinleiter

            - Leitungsauskünfte und Schachtgenehmigungen

            - Bescheide Abwassergebühren

            - Abwasserabgabeerklärungen

- Sachbearbeitung Bauamt

            - Stellungnahmen zu Bauanträgen

            - Erstellung von Leistungsverzeichnissen nach Vorgabe

            - Erstellen von Preisspiegeln

            - Schnittstelle Bauhof

Anforderungen:
- abgeschlossene Berufsausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r, als Facharbeiter im  Baugewerbe mit der Bereitschaft zur Weiterbildung im Bereich Verwaltung bzw.   vergleichbare Berufsausbildung

- sehr gute Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift

- gute PC-Kenntnisse (Excel, Word)

- Führerschein Klasse B

- Bereitschaft zum Außendienst

- Durchsetzungsvermögen, Belastbarkeit, Flexibilität, Einsatzbereitschaft, Teamfähigkeit

Bitte geben Sie bei der Bewerbung Ihren frühestmöglichen Tätigkeitsbeginn an.

Die Anstellung erfolgt in Vollzeit. Die Vergütung richtet sich bei entsprechender Eignung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD, Entgeltgruppe 6).

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung mit Vorrang berücksichtigt (ein entsprechender Nachweis ist den Bewerbungsunterlagen beizulegen).

Ihre vollständigen und aussagefähigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis spätestens 09.08.2021.

bevorzugt per E-Mail an: sandra.bittner@herrnhut.de

oder an folgende Anschrift:  
Stadtamt Herrnhut
Personalamt
Löbauer Str. 18
02747 Herrnhut

Eingangsbestätigungen und Zwischeninformationen werden nicht erteilt. Unvollständige bzw. verspätet eingereichte Bewerbungsunterlagen werden nicht berücksichtigt.

Bitte haben Sie Verständnis, dass Kosten, die im Laufe des Auswahlverfahrens entstehen, nicht erstattet werden können.