Seit 2012 ist es eine schöne und liebgewonnene Tradition, dass viele Einrichtungen und Häuser Herrnhuts im Mai zum gemeinsamen "Tag der Offenen Türen" einladen und Einblicke in ihre Arbeit gewähren. Die Herrnhuter Brüdergemeine nahm den Tag einst zum Anlass, um sich ein Stück mehr für Außenstehende zu öffnen und um zu zeigen, was sie eigentlich so tut. Schnell sprang der Funke auf weitere Einrichtungen in der Stadt über. Die gemeinsame Präsentation kam so gut an, dass es in den Folgejahren regelmäßige Wiederholungen gab. 2021 gäbe es nun bereits die neunte Auflage, doch leider kann unser "Tag der offenen Türen" pandemiebedingt nun schon zum zweiten Mal in Folge nicht stattfinden.

Um Ihnen die unterschiedlichen Facetten unseres kleinen Städchens – von der pädagogischen Arbeit über die soziale Tätigkeit bis hin zu den wirtschaftlichen Bereichen - zu präsentieren, lassen sich die Türen der Mitwirkenden jederzeit virtuell öffnen. Mancher wird sicher staunen, wie viel die Zinzendorfstadt zu bieten hat. Eine kleine Auswahl finden Sie auf dieser Seite.

2022 - im Jubiläumsjahr von Herrnhut - ist es dann hoffentlich endlich wieder soweit und Herrnhut öffnet seine Türen für alle, die wissen möchten, was denn hier bei uns so alles hinter den Kulissen passiert!

Bis dahin genießen Sie die auflühende Natur, bleiben Sie gesund und bis bald in Herrnhut ...

 

 

 

Fruehling_im_Hengstbergwald
Tuer_Rathaus_Herrnhut_2021_skal
Tuer_Heimatmuseum_2021_skal_1_
Vorsteheramt
Kirchensaal
Ausstellung_BG
Zinzendorfschloss
VKM_01
HH_Sterne_2_
Tuer_Komensky
Mazel_Tov
Jesushaus
Kath_Kirche
K1600_EZSH_-_321
K1600_Koeberhaus_Verwaltung
K1600_Kindergarten_Senfkorn
K1600_Johann-Amos-Comenius-Schule
K1600_Diakoniestation
K1600_Tagespflege
K1600_Anna-Nitschmann-Haus
K1600_Hospiz
K1600_Zinzendorfhaus_mit_Speissaal
Schulteil_Herrnhut_2013_002
Cobu_3