Corona-Schutzimpfung in Herrnhut

Am 15.10. und 16.10. bietet das DRK in Herrnhut die Möglichkeit einer Corona-Schutzimpfung an.
An beiden Tagen von 9 bis 16 Uhr im Feuerwehrheim Herrnhut (Civitatenweg).

Die Zweitimpfung findet dann 4 Wochen später am gleichen Ort statt.

Geimpft wird bei den Terminen mit den Impfstoffen von Biontech/Pfizer, Moderna und Johnson & Johnson. Auch Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren können hier eine Impfung erhalten. Für Minderjährige ist ein zusätzliches Formular mit der Zustimmung der Eltern erforderlich. Bei unter 16-Jährigen muss beim Impfen mindestens eine sorgeberechtigte Person anwesend sein. Für 16- bis unter 18-Jährige reicht es, wenn sie das ausgefüllte und unterschriebene Formular mitbringen.

Die Zweittermine finden im Regelfall vier Wochen später vor Ort bzw. je nach Auskunft bei der Erstimpfung statt. Die Zweitimpfungen mit Biontech/Pfizer können auch beim eigenen Hausarzt (vorausgesetzt dieser führt Coronaschutzimpfungen durch) vorgenommen werden.

Achtung: Viele Ärzte impfen nicht mit dem Impfstoff von Moderna, hier sollte für den Erst- und Zweittermin besser eine von den kommunalen Impfaktionen bei den mobilen Teams genutzt werden.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Vorzugsweise sollte die Chipkarte und der Impfausweis mitgebracht werden, es geht aber auch ohne. Formulare sind vor Ort vorhanden oder können heruntergeladen werden: https://www.coronavirus.sachsen.de/downloads-9335.html